Herzlich willkommen im Museum Auto Reims Champagne
84 Avenue Georges Clémenceau à Reims - +33 (0) 3 26 82 83 84
Mail : musee-automobile-reims-champagne@wanadoo.fr
Geschichte
Philippe CHARBONNEAUX : der Schöpfer des Museums
1985 Gründung des Museums dank Philippe Charbonneaux in dem abgeschlossenen Bereich einer ehemaligen metallischen Tischlereifabrik.
Die Fläche ist die folgende : mehr als 4000 Quadratmeter.
Vorstellung der Privatsammlung und der Verwirklichung der Forschungen von Herr Charbonneaux.
1998 Ableben von Herr P. CHARBONNEAUX
1999 Der Verein S.C.A.R ( Der Reimser Autos Sammlungen Salon) wurde von Fahrzeugeliebhaber gegründet. Diese Personen sind Verantwortliche une Geschäftsführer des Automobilmuseum geworden.
140 Fahrzeuge werden schnell ausgestellt. Dazu werden etwa sechzig Fahrzeuge ausgestellt, die es Sie heute ermöglichen, ungefähr 200 Autos und Motobecane des 20. Jahrhunderts vorzustellen.
Ein regelmäßiger Wechsel ermöglicht die Ausstellungen zu erneuern dank des Ausleihens von Privatfahrzeuge.
Die unvermeidlichen Modelle bleiben ständig sichtbar.
Tretautos, Emailschilder, Werbeplakate dieser Epoche und eine Sammlung von mehr als Tausende von Miniaturen der 19 er Jahren bis heute stimmen den Besucher nostalgisch.
2000 Installation von zahlreiche Mofas und Motorräder.
2001 Kauf des SCAR Autos , das in Witry-lès-Reims hergestellt wurde
2002 Kauf des ehemaligen Werbelastungen der regionalen UNION Zeitung.
2003 Öffentliche Vorstellung des Unionlastwagens nach der Restaurierung.
2003
14 September
Erste Versteigerung in unserem Automobilmuseum.
2004
30 Aug.
Ausstellung von Autos der Reimser Befreiung , den 30. August 1944.
2004
1 Sept. - 25 Dez.
Ausstellung : ' Das Ford T in seinen zahlreichen Karosserien '
2004
9-10 Oktober
Ausstellung und zweite Versteigerung in unserem Museum.